Lutherdenkmal im Sommer (Foto: Bernward Bertram)
Lutherdenkmal im Sommer (Foto: Bernward Bertram)

Luther und Reformation 

Gewissensfreiheit und Glaube

Luthers Widerrufsverweigerung auf dem Wormser Reichstag von 1521 hat bis heute weltweit deutlich sichtbare Spuren in Geschichte und Gegenwart hinterlassen. Kaiser Karl V. ließ Luther 1521 nach Worms auf den Reichstag laden, wo er seine Schriften widerrufen sollte.

Die wichtigsten Fragen & Antworten

Warum kam Luther zum Reichstag 1521 nach Worms?

Der Augustinermönch Dr. Martin Luther (1483 bis 1545) stellte 1517 in 95 Thesen Missstände der Kirche zur Diskussion. In den folgenden Jahren veröffentlichte er mehrere als ketzerisch empfundene Schriften. Darin verwarf er die vom Evangelium abweichenden Lehrsätze und Praktiken der Kirche und forderte eine Reform. Der Papst verhängte den Bann über ihn.

Kaiser Karl V. ließ Luther 1521 nach Worms auf den Reichstag laden. Er sollte seine Schriften widerrufen. Diese Forderung wies er zurück, weil man ihn nicht aus der Bibel zu widerlegen vermochte. Die daraufhin vom Kaiser verhängte Reichsacht erwies sich als unwirksam. Kurfürst Friedrich von Sachsen, Luthers Landesherr, stellte sich schützend vor ihn.

Wo fand Luther's Anhörung auf dem Reichstag statt?

Luther's Anhörung fand im Bischofshof statt, hier wohnte Karl V. während des Reichstags 1521.
In Worms ist kein Gebäude erhalten, in dem Luther aufgetreten ist oder in dem er gewohnt hat. Die Stadtzerstörung von 1689 durch die Truppen Ludwig des XIV. und ein Brand zur Zeit der Revolution 1794 haben den Bischofshof dem Erdboden gleichgemacht, so dass der Ort des Verhörs Martin Luthers nur aus den Quellen rekonstruiert werden kann.

Hat Martin Luther seine Schriften widerrufen?

Nein, er widerrief seine kirchenkritischen Schriften bei der Anhörung vor Karl V. auf dem Reichstag nicht .

Wo hat Luther gewohnt?

Da kein Gebäude erhalten ist, in dem Luther sich aufgehalten hat, erinnern heute Denkmäler und Gedenkorte in der Stadt an Luthers Auftritt. Diese kann man 
An Luthers Quartier im Bereich Ecke Kämmererstraße und Hardtgasse vor dem Bankgebäude neben dem Kaufhaus Woolworth (Hardtgasse 2-4) erinnert noch eine Bronzetafel am vermuteten Standort. Luther wohnte während des Reichstages vom 16. bis zum 26. April 1521 im Johanniterhof und musste sein Zimmer mit zwei anderen Männern teilen.

Sind historische Gebäude wie z.B. der Bischofssitz erhalten, in denen sich Luther aufgehalten hat ?

Da kein Gebäude erhalten ist, in dem Luther sich aufgehalten hat, erinnern heute Denkmäler und Gedenkorte in der Stadt an Luthers Auftritt. 

Luther-Orte kennenlernen

Luther & Reformation erleben

Gästeführungen / buchbare Angebote

Das Lutherjahr 2021

500 Jahre Reichstag 1521

Am 18. April 1521 verweigerte Martin Luther auf dem Wormser Reichstag den Widerruf seiner Schriften. Die Reformation nahm ihren Lauf... 2021 jährte sich Luthers Widerrufsverweigerung zum 500. Mal.

Zu den Highlights im Jubiläumsjahr gehörten neben der großen Multimedia-Show „Der Luther-Moment“ die Landesausstellung im Museum der Stadt Worms im Andreasstift, die Nibelungen-Festspiele mit dem Stück „Luther“ sowie die Verleihung des Luther-Preises „Das unerschrockene Wort“.

Trailer zum Lutherjahr

Weitere Infos

Flyer und Broschüren

Führung zu den Beständen der "Lutherbibliothek"

Kontakt über die Stadtbibliothek
 

Luther in der Philatelie 

Führungen

Führung Luther 1521 in Worms -  eines der größten Reformationsdenkmäler weltweit (Foto: Bernward Bertram)
Führung Luther 1521 in Worms - eines der größten Reformationsdenkmäler weltweit (Foto: Bernward Bertram)

Öffentliche Führungen

1521 - Luther in Worms

  • Jeden 2. Sonntag im Monat von
    April bis Oktober
    Uhrzeit: 11 Uhr
    Treffpunkt: Magnuskirche

    Weitere Informationen erhalten Sie hier

Buchbare Gruppenführungen

1521 - Luther in Worms

Nur 10 Tage hielt sich Martin Luther beim Reichstag in Worms auf, doch seine Anhörung vor Karl V. veränderte die damalige Welt. Die Themenführung berichtet von diesem Ereignis und der Stimmung in der Stadt. Sie besuchen unter anderem:

  • Heylshofpark
  • Lutherdenkmal
  • Dreifaltigkeitskirche


Weitere Informationen erhalten Sie hier

Führung online direkt buchen

Termin-Tipps für Sie

Seite: 1 ... 6 7 8 ... 23

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, booking.com). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.