Hagendenkmal an der Rheinpromenade (Foto: B. Bertram)

Nibelungenschätze

Worms ist die Stadt der Nibelungen. Liebe, Hass und Mord - die Sage vom Aufstieg und Fall der Nibelungen fasziniert seit Jahrhunderten Millionen von Menschen. Die Nibelungen gehören zu den bekanntesten deutschen Erzählungen und sind Teil des UNESCO-Weltdokumentenerbes. In Worms sollen sich Kriemhild und Brünhild auf den Stufen des Doms gestritten haben. Hier soll Hagen den Mord am Drachentöter Siegfried geplant haben.

Begeben Sie sich in Worms auf die spannende Reise der Nibelungen und entdecken Sie hier die vielen Schauplätze und Sehenswürdigkeiten der Nibelungensage.

Wussten Sie?

Der monumentale, 6x15 Meter großen Wandteppich mit Motiven aus der Nibelungensage wurde nach seiner Generalsanierung über die Osterfeiertage 2012 dorthin zurück gebracht, wo er seit den 1960er-Jahren hing: ins Wormser Theater (heute: Kultur- und Tagungszentrum "Das Wormser").

Nibelungen Wandteppich im Wormser Theater

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, Google Analytics, booking.com). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.