Wrbas Sandsteinrelief „Siegfrieds Einzug in Worms“ am Eingangsbereich vom Haus zur Münze (Foto: R. Uhrig)
Wrbas Sandsteinrelief „Siegfrieds Einzug in Worms“ am Eingangsbereich vom Haus zur Münze (Foto: R. Uhrig)

Relief „Siegfrieds Einzug in Worms“

am Haus zur Münze

Im Eingangsbereich der heutigen Stadtbibliothek im "Haus zur Münze" erscheint ein Vorbau aus Säulen. Hier wurde das Relief "Siegfrieds Einzug in Worms" von Georg Wrba (Dresden, 1910) wieder aufgebaut. Es befand sich ursprünglich über dem Haupteingang des im zweiten Weltkrieg zerstörten "Cornelianum", welches an gleicher Stelle stand. Man sieht den Helden mit seinem Gefolge aus den Niederlanden. Sein forsches Auftreten bei der Ankunft in Worms wurde für die Burgunder fast gefährlich. 

An der Hausseite in der Hagenstraße befindet sich eine weitere Plastik mit Bezug zu den Nibelungen, "Volker von Alzey" mit seiner Laute, ebefalls von Georg Wrba geschaffen.

Kinderführung durch die historische Innenstadt (Foto: Bernward Bertram)
Kinderführung durch die historische Innenstadt (Foto: Bernward Bertram)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, booking.com). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.