Kalender mit Nadeln
Kalender mit Nadeln

Musik aus Theresienstadt - Ein Gedenkkonzert mit dem Pan Quartett

30.05.2021 | 17:00 Uhr
Gedenkstätte KZ Osthofen / Umgebung
10 Euro
Musik aus Theresienstadt - Ein Gedenkkonzert mit dem Pan Quartett - Bildrechte/Copyright: Privat
Theresienstadt – kein „gewöhnliches“ Konzentrationslager. Obgleich als sog. „Vorzeigelager“ zu Propagandazwecken hergerichtet und weitgehend unter Selbstverwaltung der Internierten stehend, waren Gewalt und Grausamkeit des Holocaust auch hier täglich spürbar. Die zahlreichen Künstler*innen, die nach Theresienstadt deportiert wurden, schufen unter dem Eindruck von Leid und Tod bedeutende Werke. Das Pan Quartett mit den beiden Violinistinnen Yi-Quiong Pan (Primaria) und Ewa Doktor, Martin Straakholder (Viola) und Eric Trümpler (Cello) präsentiert an diesem Abend musikalische Werke der in Theresienstadt internierten Komponisten Viktor Ullmann und Gideon Klein.
Veranstaltungsort
Gedenkstätte KZ Osthofen
Ziegelhüttenweg 38
67574 Osthofen
Umgebung
Veranstalter

Förderverein Projekt Osthofen in Kooperation mit dem Museum der Stadt Worms im Andreasstift; gefördert vom Wormser Kammerorchester e. V.
msmwrmsd
Internet-Seite

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, booking.com). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.